Weltrotkreuztag 08.05.2009

Nordkurier Presseartikel Weltrotkreuztag am 08.05.2009                        

 


Weiterlesen...
   

Re-Zertifizierung nach K T Q

Presseartikel (Nordkurier vom 06.05.2009)

 

Presseinformation                               

Re-Zertifizierung nach K T Q® erfolgreich gemeistert


Mittlerweile sind genau 3 Jahre vergangen, seitdem unser Krankenhaus die Erst-Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach den strengen Vorgaben der KTQ® (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) erfolgreich gemeistert hat. Dieser Tage erhielt das Qualitätsmanagment-Kernteam das erfolgreich verteidigte Zertifikat von der KTQ® GmbH.

Weiterlesen...
   

Eine Innovation für die Zukunft

Presseinformation                               

Eine Innovation für die Zukunft


Seit mehreren Jahren werden in Krankenhäusern digitale Röntgenarchive (PACS: Picture Archiving and Communikation System)  eingeführt. Diese verdrängen die konventionelle Arbeitsweise mit Filmentwicklung  und –archivierung zunehmend. Wer für die Zukunft gerüstet sein will, kommt um die Anschaffung dieses Systems nicht herum, zumal die moderne Medizingerätegeneration von vornherein digitale Bilddaten liefert.

Weiterlesen...
   

Kita-Kinder zu Besuch im DRK-Krankenhaus

 Presseartikel über die Vorschulkinder der Dolgener Kita Regenbogen beim Ausflug zum DRK-Krankenhaus.

 

 

 

 

   

anonyme Grabstätte für Tot- und Fehlgeburten

Presseinformation

Ein würdiger Umgang mit Fehl- und Totgeburten

Die Geburt eines Kindes ist für Eltern ein Höhepunkt ihres Lebens. In der Familie wird mit Freunden und Verwandten der Geburt entgegen gefiebert und nach der Geburt ausgiebig gefeiert.

Nicht jede Schwangerschaft endet aber mit der Geburt eines lebenden Kindes. In manchen Fällen kommt es zu Fehl- oder Totgeburt. Für die Eltern, für die Familie für Freunde und Verwandte ist das ein harter Schicksalsschlag, ein sehr schmerzhafter Verlust.

Die Hoffnung und die Freude auf die Geburt eines Kindes, auf ein neues Leben wurden jäh beendet. Der Schmerz, den die Betroffenen erleben, ist unermesslich und es ist Aufgabe und Verpflichtung von Hebammen, Schwestern und Ärzten, die Eltern und Ihre Angehörigen in dieser schweren Stunde aufzufangen, ihnen Trost und Zuspruch zu geben.
Weiterlesen...
   

Richtfest für den Neubau des DRK-Krankenhauses Neustrelitz

Presseinformation

Richtfest für den Neubau des DRK-Krankenhauses Neustrelitz am 11. September 2008

Bereits am  5. Juli 2007 war in der Penzliner Straße in Neustrelitz offizieller Start für den Neubau des DRK-Krankenhauses Neustrelitz. Auf Grund der umfangreichen Munitionsbergungs-arbeiten - es wurde auf einer Fläche von ca. 41.000 m² - entspricht 67.000 m³ Boden - nach Munition durchsucht, ca. 8 t Munition/Kartuschen/Waffen wurden geborgen; auf dem Gelände war bis 1993 eine Panzerdivision der Roten Armee stationiert - verschob sich der Termin für den Baustart mehrfach. Die Grundsteinlegung für den Neubau konnte aus diesem Grund erst am 08. Mai 2008 durchgeführt werden. Hierzu waren mehr als 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft und vor allem aus der Bevölkerung zugegen.

Weiterlesen...
   

Verbesserung der palliativmedizinischen Versorgung

 Presseinformation

Palliativmedizinische Betreuung im DRK-Krankenhaus Neustrelitz weiter verbessert!

Zur weiteren Verbesserung der palliativmedizinischen Versorgung am DRK-Krankenhaus Neustrelitz wurden vier Spezialpflegebetten für mehr als 12.000 Euro unter anderem mit Unterstützung des Krankenhausfördervereins angeschafft. Die 1. Beigeordnete der Landrätin und Vorsitzende des Fördervereins, Frau Ingrid Sievers hat sich am 17. Juni 2008 persönlich vor Ort über den Komfort und die hohe technische Ausstattung der Pflegebetten überzeugt. Im Gespräch mit ärztlichem und pflegerischem Personal sprach sie ihren Respekt und ihre Anerkennung für die qualitativ hochwertige Betreuung von Schwerstkranken und den dafür notwendigen hohen Einsatz der Mitarbeiter aus.

Weiterlesen...
   

Grundsteinlegung

Presseinformation

Grundsteinlegung für den Neubau des DRK-Krankenhauses Neustrelitz am Weltrotkreuztag, dem 8. Mai 2008

Bereits am  5. Juli 2007 war in der Penzliner Straße in Neustrelitz offizieller Start für den Neubau des DRK-Krankenhauses Neustrelitz. Aufgrund der umfangreichen Munitionsbergungsarbeiten - es wurde eine Fläche von ca. 41.000 m² (entspricht 67.000 m³ Boden) nach Munition durchsucht; ca. 8 t Munition/Kartuschen/Waffen wurden geborgen; auf dem Gelände war bis 1993 eine Panzerdivision der Roten Armee stationiert - verschob sich der Termin für die Grundsteinlegung mehrfach. Die Verantwortlichen für den Neubau entschieden, den Termin der Grundsteinlegung auf einen „sicheren Termin“ zu schieben, an dem auch eine breite Beteiligung der Öffentlichkeit möglich ist. Die
Grundsteinlegung wird nun am Weltrotkreuztag, dem  8. Mai 2008, stattfinden.

Weiterlesen...
   

5 Jahre Fachpflegeeinrichtung

 Presseinformation

Dem Leben zugewandt

Fünf Jahre sind seit dem 01.02.2003 vergangen. Seit  genau dieser Zeit besteht die DRK-Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma und anderen neurologischen Schädigungen sowie Erkrankungen. Einige unserer Bewohner leben seitdem in unserem Haus. Der Gesundheitszustand der hier aufgenommenen Menschen konnte oft stabilisiert werden. Bei den meisten Bewohnern wurden Verbesserungen in der Wahrnehmung und Beweglichkeit erzielt. Einige der uns Anvertrauten konnten in Einrichtungen der Altenpflege, in das betreute Wohnen oder in die Häuslichkeit verlegt werden. Auf jeden noch so kleinen Erfolg sind wir alle stolz.

Weiterlesen...
   

Leitende Fachärztin Fr. Dr. Rogoll

 Presseinformation

Dr. med. Ingrid Rogoll übernimmt die ärztliche Leitung der Notfallambulanz

Die Notfallambulanz am DRK-Krankenhaus Neustrelitz wird seit dem
1. Dezember 2007 von einer erfahrenen Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin, Frau Dr. med. I. Rogoll, geleitet.

Weiterlesen...
   

Seite 13 von 14