Re-Zertifizierung nach K T Q

Presseartikel (Nordkurier vom 06.05.2009)

 

Presseinformation                               

Re-Zertifizierung nach K T Q® erfolgreich gemeistert


Mittlerweile sind genau 3 Jahre vergangen, seitdem unser Krankenhaus die Erst-Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach den strengen Vorgaben der KTQ® (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) erfolgreich gemeistert hat. Dieser Tage erhielt das Qualitätsmanagment-Kernteam das erfolgreich verteidigte Zertifikat von der KTQ® GmbH.

Die KTQ® (gegründet von den Spitzenverbänden der gesetzlichen Krankenversicherungen, der Bundesärztekammer, dem Deutschen Pflegerat, und der Deutschen Krankenhausgesellschaft) hat ein praxisnahes Zertifizierungsverfahren entwickelt, welches anhand eines standardisierten Fragenkataloges zu den Kriterien: Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit im Krankenhaus, Informationswesen, Krankenhausführung und Qualitätsmanagement die Umsetzung von knapp 820 Fragen überprüft.


Um erneut unter Beweis zu stellen, dass sich die Qualität sämtlicher Bereiche in unserem Krankenhaus kontinuierlich weiter verbessert hat, stand vom 26. – 28. Januar 2009 die Re-Zertifizierung nach KTQ® an.
Die 3 Gutachter, die im täglichen Leben in leitenden Positionen im ärztlichen, pflegerischen und Verwaltungsbereich beschäftigt sind, waren 3 Tage lang im gesamten Krankenhaus unterwegs und haben Strukturen, Abläufe und Prozesse innerhalb des Hauses auf Herz und Nieren geprüft.
Im Ergebnis konnten uns die Visitoren bescheinigen, dass das Qualitätssiegel der KTQ® völlig zu Recht seit nunmehr 3 Jahren auf den Krankenhausfluren hängt. Eine kontinuierliche Weiterentwicklung konnte unserem DRK-Krankenhaus in sämtlichen Bereichen bescheinigt werden sowie das Bewusstsein und Selbstverständnis aller Mitarbeiter, täglich eine qualitativ hochwertige Arbeit im Sinne des Patienten zu leisten.


In angenehmer Atmosphäre bei Begehungen unterschiedlicher Stationen und Bereiche und in kollegialen Dialogen zu Schwerpunktthemen wie: Patientenbehandlung, Mitarbeiterführung, Brandschutz, Datenschutz, Krankenhausführung, Patientensicherheit, Hygiene, Öffentlichkeitsarbeit u. v. m. konnten sich die Visitoren von dem im Vorfeld eingereichten Selbstbewertungsbericht, der von dem interdisziplinär zusammengesetzten 7-köpfigen Qualitätsmanagement-Kernteam des Krankenhauses bearbeitet wurde, ein praktisches Bild machen und von dem Geschriebenen überzeugen.
Im Anschluss an die Visitation wurde dann mit großer Spannung das Ergebnis der Re-Zertifizierung erwartet. In einer Abschlussveranstaltung in der Cafeteria verkündeten die Visitoren den Mitarbeitern einstimmig, eine Empfehlung für die Verleihung des KTQ®-Zertifikats an die Zertifizierungsstelle weiterzugeben. Damit stand fest, dass DRK-Krankenhaus Neustrelitz hat die Re-Zertifizierung erfolgreich bestanden.


Das Visitorenteam lobte die Mitarbeiter, die über einen außergewöhnlich hohen Grad an Identifikation mit der Einrichtung verfügen sowie mit großer Motivation und hohem Engagement arbeiten. Das Visitorenteam zeigte sich auch beeindruckt von der gelungenen Implementierung eines professionellen Qualitätsmanagementsystems, den seit der Zertifizierung erreichten Optimierungen in den Abläufen und der stetigen Weiterentwicklung der Patientenorientierung.
Das von der KTQ® verliehene Qualitätssiegel muss alle 3 Jahre einer Überprüfung durch 3 unabhängige Visitoren unterzogen werden. Somit heißt es: „Nach der Zertifizierung ist vor der Zertifizierung.“ In Mecklenburg-Vorpommern sind bis heute 9 Krankenhäuser nach KTQ® zertifiziert, von denen 4 in Trägerschaft des DRK-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.  sind.


Ansprechpartner:
Qualitätsmanagmentbeauftragter
Oberarzt Dr. med. Hardy Wegner
Telefon: 03981 268404    Email: h.wegner@drkmst.de