Gefäßchirurgie

Dr. med. Frank Klein
Facharzt für Chirurgie,
Gefäßchirurgie und Thoraxchirurgie
Endovaskulärer Chirurg

Dr. med. Rene Kastrau
Facharzt für Chirurgie,
Gefäßchirurgie,
Endovaskulärer Chirurg

Dr. med. Jürgen Raemisch
Facharzt für Chirurgie und
Gefäßchirurgie


Praxisstandort:
Ihlenfelder Straße 75
17034 Neubrandenburg


Liebe Patienten,

Erkrankungen der Blutgefäße nehmen in ihrer Häufigkeit immer weiter zu. Sie führen unter anderem zu Schlaganfall, Herzinfarkt und bei Durchblutungsstörungen der Beine zur so genannten „Schaufensterkrankheit“ bis hin zu Ruheschmerzen und dem Absterben von Gewebe mit leider manchmal nötiger Amputation.

Als Gefäßchirurgen mit langjähriger Erfahrung in Diagnostik und Therapie, ist es unser oberstes Ziel, durch eine rechtzeitige Behandlung der oben genannten Erkrankungen unseren Patienten schwere Auswirkungen der Gefäßleiden zu ersparen.

Dazu steht uns sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich eine breite Palette an modernsten Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung. Nicht immer ist es nötig, eine Gefäßerkrankung zu operieren, die Entscheidung darüber sollte jedoch erst nach sorgfältiger Diagnostik erfolgen. Hierbei wollen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unsere ambulante Diagnostik in unserer Praxis in Neubrandenburg umfasst folgende Möglichkeiten:

  • Ultraschalluntersuchungen der Blutgefäße bei Verschlüssen oder krankhaften Erweiterungen der Arterien;
  • Ultraschalluntersuchungen bei Erkrankungen der Venen;
  • digitale Photopletysmografie zur Untersuchung auf ein Venenproblem;
  • Magnetresonanzangiografie und Computertomografie in Zusammenarbeit mit unseren radiologischen Kollegen

Unser operatives Leistungsspektrum umfasst sämtliche Verschlusserkrankungen der Arterien sowie die Behandlung von krankhaften Erweiterungen der Arterien (Aneurysma). Hierzu stehen uns hier im Hause modernste Operationssäle und ein hoch motiviertes, sehr gut geschultes Personal zur Verfügung.

Die Behandlung des Krampfaderleidens erfolgt als ambulanter Eingriff sowohl hier im Hause als auch in unserer Praxis in Neubrandenburg. Es werden konventionelle Operationen durchgeführt, in geeigneten Fällen kommt jedoch auch das moderne Verfahren der endovenösen Radiowellentherapie zur Behandlung des Krampfaderleidens zum Einsatz.

Wir hoffen, dass wir durch eine frühzeitige Diagnostik und Beratung Operationen verhindern können, sollte jedoch ein Eingriff nötig sein, so können wir Ihnen die komplexe Vorbereitung, Durchführung und umfassende Nachsorge über den gesamten Krankheitsverlauf garantieren.


Ihre Drs. Klein, Kastrau und Raemisch