Pflege






Pflegedienstleitung

Frau Beatrice Tschorn




E-Mail

Tel. 03981
268 770






Wohlfühlen fördert Genesung


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes unseres Krankenhauses begleiten und unterstützen gemeinsam in einem professionellen Team mit Ärzten und Mitarbeitern anderer Berufsgruppen unsere Patienten mit hoher Fachkompetenz und persönlicher Zuwendung.

Unser von den Werten des Roten Kreuzes geprägtes Pflegeverständnis geht über das allgemeine Pflegehandeln hinaus. Es ist getragen von einer gemeinsamen Grundhaltung der Menschlichkeit, Respekt und Achtung der Würde und der individuellen Bedürfnisse eines jeden Menschen. Das bedeutet: „Sie als Mensch stehen im Mittelpunkt“.

Durch kontinuierliche Fortbildungen und spezielle Fachqualifikationen  passen wir unser pflegefachliches Wissen und Können den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen an und können so eine sehr hohe Pflegequalität sichern. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege verfügen über Zusatzqualifikationen in folgenden Bereichen:

  • Intensiv- und Anästhesiefachkrankenpflegerinnen und –pfleger
  • Fachkrankenpflegerinnen und –pfleger im OP
  • Kinderkrankenpflege
  • Onkologie
  • Palliativpflege
  • Sterbebegleitung
  • geriatrische Pflege
  • aktivierend-therapeutische Pflege
  • Endoskopie
  • Diabetesberater DDG
  • Diabetesassistenten
  • Wundexperten ICW
  • Schmerzexperten
  • Praxisanleiter für eine strukturierte praktische Ausbildung
  • Hygienefachkraft und Hygienebeauftragte in der Pflege

Um eine kontinuierlich hohe Pflegequalität und Ihre Sicherheit im Krankenhaus zu gewährleisten, entwickeln fach- und berufsgruppenübergreifende Arbeitsgruppen Pflegeleitlinien und –standards. Diese werden ständig aktualisiert und durch regelmäßige Qualitätskontrollen überprüft.

Durch eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen organisieren wir den Stationsaufenthalt so effektiv wie möglich. Wir informieren und beraten Patienten und ihre Angehörigen über Behandlungsabläufe, Pflegemaßnahmen, Prophylaxe-Möglichkeiten und gesundheitliche Zusammenhänge.