Serviceleistungen - Sozialdienst


Im DRK-Krankenhaus Mecklenburg-Strelitz gGmbH arbeitet der Sozialdienst als Ihr Entlassungsmanagement.


Der Sozialdienst versteht sich als:


Ergänzung der ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Versorgung.


Wir bitten Ihnen:

  • Information und Beratung für Patienten und ihre Angehörigen in sozialen Fragen
  • Hilfestellung bei der Einleitung konkreter Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Leistungen
  • Vermittlung von Beratungs- und Selbsthilfeangeboten nach der stationären Krankenhausbehandlung


Wir leiten ein:

  • Maßnahmen zur medizinischen Rehabilitation
  • häusliche Krankenpflege und Versorgung
  • Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege in Pflegeeinrichtungen
  • Anregungen nach dem Betreuungsgesetz


Wir helfen:

  • in psycho-sozialen Krisensituationen
  • bei der Kontaktaufnahme zu Institutionen, Behörden und Kostenträgern bei Antragstellung


Ihre Entlassung rückt näher, Sie freuen sich darauf, machen sich aber dennoch Sorgen darüber, wer Ihnen zu Hause hilfreich zur Seite stehen kann?


Sie haben womöglich Anspruch auf eine häusliche Krankenpflege oder können eine Kur beantragen. Doch wer bezahlt was, welche Rechte haben Sie und welche Sozialleistungen stehen Ihnen zu?


In all diesen Fällen hilft unsere Mitarbeiterin, Gabi Ehlers, vom Sozialdienst weiter.


Telefon: 03981 268 777

Fax: 03981 268 794

mail: g.ehlers@drkmst.de