Serviceleistungen - Technik






Teamleiter Technik

Thomas Engel




E-Mail

Tel. 03981
268 750


Beauftragter für Medizinproduktesicherheit:   Thomas Engel   E-Mail


Unsere technische Abteilung besteht aus einer Gruppe von Fachkräften verschiedenster Berufszweige, wie zum Beispiel Heizungsbau, Gas- und Wasserinstallation, Elektrobranche sowie Garten- und Landschaftsbau, von denen sich jeder zum „Allrounder“ entwickelt hat.

Sie sind für die Funktionsfähigkeit und Instandhaltung, Betriebs- und Versorgungssicherheit  des DRK Krankenhauses Neustrelitz, die DRK Fachpflege sowie für das Ärztehaus zuständig.

Zum Aufgabengebiet gehören unter anderem die umwelt- und energiebewusste Betreibung der Heizungsanlage und Wasseraufbereitung, der Klima- und Lüftungsanlagen, die Reinluftanlage im OP-Bereich, die Gasversorgungssysteme (medizinische Gase, Vakuum- und Druckluftanlagen), Elektro- und Telefonanlagen, Sicherstellung Notstromversorgung, Schwesternruf und der TV-Anlage.



Über die Gebäudeleittechnik werden 1400 Parameter der gesamten Haus- und Medizintechnik permanent und in Echtzeit überwacht. Störungen werden sofort an die Mitarbeiter der technischen Abteilung gemeldet.



Eine der wichtigsten Aufgaben der Techniker im Krankenhaus ist die Koordinierung der Pflege, Wartung und der Reparatur der Medizintechnik. Alle medizinischen Geräte wie Röntgentechnik, Ultraschall- und Endoskopiegeräte, Narkosegeräte und OP-Technik Patientenüberwachungstechnik uvm. müssen jederzeit 100%ig einsatzbereit sein. Ebenso werden, soweit wie möglich, Umbau- und Neubaumaßnahmen, sowie die Projektüberwachung von unseren Mitarbeitern durchgeführt. Auch die Pflege und die Reinigung der Außenanlagen des Krankenhauses obliegen der technischen Abteilung. Ferner werden auch der Umweltschutz, das Abfall- und Verwertungsmanagement von der technischen Abteilung übernommen. Mitarbeiter der Abteilung Technik sind ausgebildet als Spezialisten für Gefahrenstoffe, Brandschutz und Abfallentsorgung. Bei uns wird auf umweltschonende und fachgerechte Entsorgung geachtet. Jegliche Abfallbeseitigung wird genauesten dokumentiert. Problemmüll wird durch Spezial-Entsorgungsunternehmen beseitigt. Mülltrennung ist selbstverständlich (grüner Punkt, Zeitungen- beziehungsweise Kartonagen, Glas, Restmüll, Speisereste).