Krankenhaus Neustrelitz
Karriere
Attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze

Unsere Stellenangebote
Aktuelle Stellenangebote drk-zukunft.de

Notfall
NOTRUF: 112 ZENTRALE: 03981 268-0 NOTDIENST: 116 117

(Diese zentrale Nummer vermittelt Ihnen auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen eine Bereitschaftspraxis in ihrer Nähe, um nicht bei jedem gesundheitlichen Problem in die Notaufnahme des Krankenhauses gehen zu müssen.)

Untersuchungen und Behandlungen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen übergreifenden Versorgungseinrichtungen arbeiten unterstützend für alle medizinischen Fachbereiche und weitere Abteilungen des Krankenhauses. Mit ihren Spezialisierungen liefern sie wichtige Erkenntnisse für Diagnostik und Therapie von Erkrankungen, Verletzungen und Beschwerden. Sie bieten ein breites Leistungsspektrum für den bestmöglichen Gesundungsprozess unserer Patienten.

Zu diesen Einrichtungen zählen in unserem Krankenhaus:

  • die Operationseinheiten (OP) mit Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP)
  • die Funktionsabteilung (Spiegelung)
  • das Labor
  • die Radiologie
  • die Physiotherapie
  • externe Facharztpraxen auf dem Krankenhausgelände
OP
Teamwork und modernste Technik

Das Team der OP-Abteilung besteht aus Fachpflegekräften für OP- und Anesthesiepflege sowie den Mitarbeitern der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA). 50 % der Pflegekräfte haben eine fachspezifische Zusatzausbildung – Fachschwester OP Dienst- und Fachschwester für Anästhesie und Intensivtherapie – absolviert.

Unsere OP-Abteilung verfügt über 4 OP-Säle mit modernster Ausstattung.


Wir betreuen Sie vor, während und in den ersten Stunden nach der Operation. Unser Wunsch ist es, Ihnen die „kühle OP-Atmosphäre“ fachkompetent und angenehm zu gestalten. Wir nehmen Sie an der OP-Schleuse in Empfang und begleiten Sie in den OP-Bereich. Im Einleitungsraum bereitet Sie die Anästhesieschwester auf die Narkose vor, assistiert dem Anästhesisten während der Narkose und betreut Sie anschließend im Aufwachraum. Wenn Sie ausreichend wach und kreislaufstabil sind, werden Sie in ihr Zimmer gebracht. Nach großen Operationen ist eine Verlegung auf die ITS oder IMC nötig.

In Absprache mit Ihrem Operateur bereiten die OP-Schwestern die benötigten Instrumente, medizinischen Geräte und Implantate vor. Während Ihrer Operation assistiert die OP-Schwester fachkompetent dem Operateur. Die benutzten Instrumente werden mit Fachwissen von den Mitarbeiten der ZSVA aufbereitet und sterilisiert. Besonderes Augenmerk wird in unserer OP-Abteilung auf die Einhaltung aller hygienischen und sicherheitsrelevanten Vorschriften gelegt.


Um Sie als Patient weiterhin nach neuesten Standards zu betreuen, bilden sich die Schwestern und Pfleger unserer OP-Abteilung ständig weiter.

Notfallambulanz
Behandlung rund um die Uhr

Liebe Patientin, lieber Patient,

in unserer Notfallambulanz ist für alle Notfallpatienten, die eine sofortige Behandlung benötigen, rund um die Uhr qualifizierte ärztliche und pflegerische Hilfe verfügbar.

Wir sind 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie im Dienst.

Die Notfallambulanz hat ihre Aufgabe in der primären Versorgung von Notfallpatienten. Dazu gehören Unfallpatienten, wie nach z. B. einem Verkehrsunfall, Arbeits- oder Schulunfall oder auch nach privaten Unfällen.

Es erfolgt hier die Erstdiagnostik und Behandlung von Patienten mit akuten Erkrankungen, wie Herzbeschwerden. Lungen-, Magen- und Darmerkrankungen, Rückenschmerzen oder akuten Schmerzzuständen anderer Genese.

Dabei umfasst die ambulante Erstbehandlung auch die chirurgische Wundversorgung und Erstbehandlung von Knochenbrüchen und Anlage von ruhigstellenden Verbänden.

Egal ob sie zu uns mit dem Rettungsdienst kommen, von Angehörigen gebracht werden oder allein das Krankenhaus aufsuchen – sie haben umgehend einen Ansprechpartner in unserem Aufnahmebereich.

Sie werden dann in unseren modernen Behandlungsräumen weiter versorgt. Die erforderlichen weiterführenden diagnostischen Untersuchungseinheiten, wie Röntgenabteilung, einschließlich CT, Ultraschalldiagnostik oder die Endoskopie befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft, so dass eine schnelle und gründliche Erstdiagnostik umgehend erfolgen kann.

Für die Notfallbehandlung stehen uns ein medizintechnisch umfassend ausgestatteter Schockraum und ein Eingriffsraum zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass absolute Priorität in der Versorgung die lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen haben und nicht die Reihenfolge des Eintreffens.
Wir bemühen uns in jedem Falle, die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

Mit herzlichen Grüßen

Leitung der Notfallambulanz

Leistungsspektrum
  • Die Notfallambulanz ist eine multidisziplinäre Notfallbehandlungseinrichtung aller Fachdisziplinen unseres Krankenhauses. Sie ist eine Anlaufstelle für alle Patienten, die wegen einer akuten Erkrankung oder nach einem Unfall mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, mit Angehörigen kommen oder alleine das Krankenhaus aufsuchen.
  • Der ärztliche und der pflegerische Dienst übernimmt für Sie die Behandlung rund um die Uhr 365 mal im Jahr
  • Die Notfallambulanz hat ihre Aufgabe in der primären Versorgung von Notfallpatienten. Dazu gehören Unfallpatienten, wie nach einem Verkehrsunfall, Arbeitsunfall und Schulunfall oder auch nach privaten Unfällen. Die ambulante Erstversorgung umfasst auch die chirurgische Wundversorgung, die Reposition von Frakturen in Lokalanästhesie, die Anlage von Gipsverbänden usw.
  • Des weiteren Patienten mit akuten Erkrankungen, wie Herzbeschwerden, Rückenschmerzen, Lungen- Magen- und Darmerkrankungen, Schlaganfall, gynäkologische Erkrankungen u.a.
  • Für den Rettungsdienst ist die Notfallambulanz das Bindeglied zwischen prästationärer und stationärer Behandlung. Im Falle lebensbedrohlicher Erkrankungen und Verletzungen gestattet die moderne medizinische Ausstattung der Abteilung die sofortige Erstversorgung und Überwachung zu gewährleisten sowie die Diagnostik einzuleiten. Dazu gehören u.a. EKG, Röntgen, Laboruntersuchungen, Ultraschall und CT.
  • Bei leichten Erkrankungen und Verletzungen wird in der Notfallambulanz entschieden ob ein Patient ambulant oder stationär behandelt wird und wo gegebenenfalls die Weiterbehandlung erfolgt.
  • Ganz erfreulich wäre der Fall, wenn wir die Behandlung für Sie auch gleich abschließen und Sie beschwerdefrei entlassen können.
Funktionsabteilung
Mehr als nur der Blick ins Innere

Dieses Verfahren, auch Spiegelung genannt, erlaubt eine genaue Untersuchung von Körperhöhlen oder Organen. In unserer Endoskopie-Abteilung führen erfahrene Ärzte unter anderem Untersuchungen der Atemwege, des Magens und des Zwölffingerdarms, der Gallenwege und des Dickdarms durch.

Gleichzeitig sind aber auch kleinere Eingriffe möglich, die den Patienten eine größere Operation ersparen können – etwa das Entfernen von Gallensteinen aus dem Gallengang oder das Abtragen von Polypen im Dickdarm.

Kontakt:

 

Labor
Dem Krankheitsbild auf der Spur

Durch die im Labor erstellten Untersuchungsbefunde kann der Arzt Krankheiten diagnostizieren, die Therapie festlegen und Therapieerfolge erkennen. Die modernen  Analyse- und Computersysteme ermöglichen eine schnelle Bearbeitung der Laboranforderungen und eine rasche Befundübermittlung. Im Notfall stehen Laborbefunde schon in wenigen Minuten zur Verfügung.

Um eine optimale Betreuung der stationären als auch der ambulanten Patienten zu gewährleisten, sind erfahrene Laborassistenten rund um die Uhr einsatzbereit. Der persönliche Kontakt zu den Stationen und die Nähe zum Patienten räumen wir einen sehr hohen Stellenwert ein.

 

Leistungsangebot

Untersuchungen von Körperflüssigkeiten in den Fachgebieten :
  • Hämatologie
  • Klinischer Chemie
  • Gerinnungsdiagnostik
  • Blutgruppenserologie
  • Hormondiagnostik
  • Tumordiagnostik
  • Toxikologie

Für Notfälle sind Laboruntersuchungen täglich 24 Stunden abrufbar.


Angebot an den niedergelassenen Bereich

  • regionale Laborgemeinschaft mit Abarbeitung nach EBM von O I und O II
  • Organisation der Anbindung an das Labor des niedergelassenen Facharztes Prof. Dr. med. E. Werle mit regionaler Erbringung auch der O III - Leistungen

 

Radiologie
Radiologie

Die Röntgenabteilung arbeitet seit dem Umzug in den Neubau mit modernsten Geräten. Das ist auch notwendig, um Schritt zu halten mit den medizinischen Weiterentwicklungen und den immer neuen Anforderungen, die sich aus den fachlichen Spezialisierungen des Krankenhauses ergeben. Neben der Diagnose von Krankheitsbildern mittels Computertomographie sind wir in der Lage, durch Gewebepunktionen oder Ableitungen von pathologischen Flüssigkeiten aus dem Körper die Bemühungen der Ärzte der Stationen zum Wohl der Patienten zu unterstützen und oft dem Patienten eine Operation zu ersparen. Es werden in der Angiographie nicht nur Krankheitsbilder der Gefäße dargestellt, sondern oft auch durch Gefäßerweiterungen zur Verbesserung der Durchblutung beigetragen. Durch die bereits vor einigen Jahren erfolgreich durchgeführte Umstellung auf digitale Technik sind alle Ärzte des Hauses in der Lage jederzeit und überall alle Aufnahmen  ihrer Patienten einzusehen.

stationäres Leistungsangebot

  • Gesamtgebiet der konventionellen Röntgendiagnostik
  • Angiographien, incl. Interventionen, Gefäßrekanalisationen
  • Phlebographien
  • Ganzkörper-CT, einschließl. Schädel und Skelett
  • CT-gestützte Punktionen und Drainagen
  • Osteodensitometrie zur Osteoporosediagnostik


ambulantes Leistungsangebot

  • Gesamtgebiet konventioneller Röntgendiagnostik
  • Phlebographien
  • Ganzkörper-CT, einschließl. Schädel und Skelett
  • Osteodensitometrie zur Osteoporosediagnostik (keine Kassenleistung)
Physiotherapie
Physiotherapie

Die Physiotherapie als natürliches Heilverfahren ist eine wichtige Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung. Am individuellen Bedürfnis des Patienten orientiert sich die Untersuchung und Behandlung durch unsere Physiotherapeuten auf der Grundlage der ärztlichen Verordnung.
Die Therapien werden durchgeführt mit den Zielen, die Leistungsfähigkeit der Patienten wiederherzustellen bzw. zu verbessern sowie eine Schmerzreduktion oder Schmerzfreiheit zu erreichen.
Im palliativen Bereich steht die menschenwürdige physiotherapeutische Betreuung der Patienten im Mittelpunkt.
Unser wichtiges Anliegen ist also die Unterstützung und Vermittlung zur Selbsthilfe, um im Alltag zurechtzukommen.
Als Grundlage für eine gute Patientenversorgung arbeiten wir teamübergreifend im Haus und auch mit externen Partnern zusammen.
Um den stets veränderten Patientensituationen gerecht zu werden, sind interne sowie externe Weiterbildungen für uns Physiotherapeuten eine Selbstverständlichkeit.

Leistungsangebot
  • Krankengymnastische Einzel- und Gruppenbehandlung
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (Bobath)
  • Atemtherapie
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Kompressionstherapie
  • Wärmeanwendungen
  • Elektrotherapie
  • Klassische Massagen
  • Bindegewebsmassagen
  • Colonmassagen
  • Tape

 

Ambulante Angebote
Bei freier Kapazität können Behandlungsmaßnahmen auch ambulant durchgeführt werden.

DRK-Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)
Frauenärztliche Praxis Neustrelitz

Im April 2017 wurde das DRK MVZ mit einer frauenärztlichen Praxis in Neustrelitz gegründet. Angeboten werden unter anderem die gynäkologische Grundversorgung, Schwangerschaftsbetreuung, Krebsfrüherkennung und Krebsnachsorge und Sterilitätsdiagnostik.

 

Frauenärztliche Praxis Neustrelitz

Susanne Schwantes
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Öffnungszeiten

MO 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
DI 14:00 - 18:00 Uhr
MI 08:00 - 12:00 Uhr
DO 09:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
FR 08:00 - 12:00 Uhr

 

Kontakt

Frauenärztliche Praxis Neustrelitz
Susanne Schwantes
Penzliner Str. 62
17235 Neustrelitz
Tel:  03981 256 7031
Fax: 03981 256 7039
www.drk-mvz-mv.de

Das Ärztehaus
Gute Ergänzung zu den Leistungen des Krankenhauses

In Ergänzung zu unseren medizinischen Fachabteilungen finden Sie im Ärztehaus, auf dem Gelände des Krankenhauses, folgende Facharztpraxen. Die niedergelassenen Ärzte ergänzen mit ihren speziellen fachärztlichen Leistungen die Versorgung und Betreuung von Patienten durch unser Krankenhaus.

Parkmöglichkeiten stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

HNO - Tilo Meißler

In dieser Praxis wird die HNO-ärztliche Grundversorgung angeboten.
Der Hör- und Gleichgewichtstest gehören zu den Leistungen wie auch der Allergietest und die Desensibilisierung.

Kontakt

Tilo Meißler, Facharzt für Hals- Nasen-Ohren-Heilkunde

Telefon: 03981 203 971

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr
Montag: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 8:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Sonstige Sprechzeiten nach Vereinbarung

Urologe - Dr. med. Frank Bahlo

Zum Leistungsspektrum in der Praxis gehören die Vor- und Nachsorge bei Krebserkrankungen
wie auch die medikamentöse Tumortherapie in der Urologie.
Zum operativen Spektrum gehören die Resektion von Prostatavergrößerungen und Blasentumoren,
die Blasenspiegelung und die Prostatapunktion.

Kontakt

Dr. med. Frank Bahlo, Facharzt für Urologie

Telefon: 03981 206 174

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstag: 15:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag: 8:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:30 Uhr
Samstag: 8:00 – 12:00 Uhr nach Vereinbarung

Orthopäde - Dr. med. Jens Hagen

Die folgenden Behandlungsschwerpunkte finden sich in der Praxis:

  • Konservative Behandlung traumatischer und degenerativer Wirbelsäulen- und Gelenkveränderungen
  • Ultraschall
  • Laser
  • Knorpelschutztherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Knochendichtemessung
  • Fußreflexzonenmassage
  • Chirotherapie
  • Erstellung von Gutachten

Die operativen Schwerpunkte bilden die Endoprothetik von Knie-und Hüftgelenken, die Arthroskopie und Fußchirurgie.

Kontakt

Dr. med. Jens Hagen, Facharzt für Orthopädie

Telefon: 03981 203 103
Fax: 03981 236870

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: OP-Tag
Donnerstag: 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr

Radiologie - Dipl.-Med. Eva Fehlhaber, Heike Helling, Dipl.-Med. Hans Rotte

Die folgenden Behandlungsschwerpunkte finden sich in der Praxis:

  • MRT-Untersuchung
  • Mammografie
  • Mamma-Screening
  • Mamma-Ultraschall

Kontakt

Dipl.-Med. Eva Fehlhaber
Heike Helling
Dipl.-Med. Hans Rotte
Telefon: 03981 2367790

Terminvergabe nach telefonischer Vereinbarung

Dialyse - Dr. med. Heike Kröger, Beate Fiene, Paulina Borzecka, Uwe Piest

Kontakt

Dr. med. Heike Kröger
Beate Fiene
Paulina Borzecka
Uwe Piest

Telefon: 03981 205 202

Öffnungszeiten

Montag: 6:30 – 18:30 Uhr
Mittwoch: 6:30 – 18:30 Uhr
Freitag: 6:30 – 18:30 Uhr

Schmerztherapie - Dr. med. Silke Müller

Die Spezielle Schmerztherapie ist eine zusätzliche Weiterbildung für Ärzte (Zusatzbezeichnung). Sie beinhaltet die Erkennung und Behandlung von chronisch schmerzkranken Patienten, bei denen der Schmerz sich zu einem eigenständigen Krankheitsbild entwickelt hat. Dieses Fachgebiet ist noch verhältnismäßig jung und existiert erst seit ungefähr 20 bis 25 Jahren. Neben der Planung individueller Therapiekonzepte mit medikamentöser Einstellung werden auch Therapien wie Nervenblockaden, Triggerpunktbehandlungen, Sacralanästhesie, Transcutane Elektrische Nervenstimulation, Infusionstherapien und Anwendung von Qutenzapflaster angeboten.

 

Kontakt

Dr. med. Silke Müller
Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

Telefon: 03981 2569666
Fax:       03981 2569667
Funk:    0171 9531914

Öffnungszeiten

Montag nach telefonischer Vereinbarung
Dienstag nach telefonischer Vereinbarung
Mittwoch

08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag nach telefonischer Vereinbarung

 

 

 

 

KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG

In direkter Nähe zur HNO-Praxis befindet sich die Firma KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG.
Die Unternehmensgruppe deckt das komplette Spektrum der Hörgeräte-Akustik ab:
von Forschung und Entwicklung über Produktion und Vertrieb bis hin zur qualifizierten Anpassung und Nachbetreuung.

Kontakt

KIND Fachgeschäft

Telefon: 03981 2399987

Website

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 8:30 – 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 – 12:30 Uhr

Service für Patienten und Gäste
Attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze